Sie sind hier: Startseite » Sanitätswachdienst im Ranntal am 1. Mai

Sanitätswachdienst im Ranntal am 1. Mai

Gutes Wetter, friedlich feiernde Menschen und wenig beschäftigte Sanitäter.

Das 2018er Team der Ranntalwache.

Da wir wenig zu tun hatten konnten wir dieses Jahr den hervorragenden Kuchen des TV Nöttingen genießen.

Jetzt auch offiziell mit Banner :)

Wie bereits in den vergangenen Jahren, so war unsere "Ranntalwache", bestehend aus den DRK Ortsvereinen Remchingen und Keltern, auch diesen 1. Mai im Ranntal vor Ort, um eine medizinische Erstversorgung übernehmen zu können.

Glücklicherweise blieb es trotz vielen Wanderern und Feierfreudigen ruhig für unsere Ersthelfer, sodass auch sie diesen 1. Mai trotz Sanitätsdienst etwas genießen konnten. Lediglich zwei Notfälle waren von unseren 8 Helfer/innen aus Remchingen und 7 Helfer/innen aus Keltern zu versorgen, darunter eine Person aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums und ein chirurgischer Einsatz. Unterstützt wurden die Sanitäter/innen wie jedes Jahr von Notarzt Volker Wanka aus Neuenbürg.

Bild: B. Reister, Text: F. Hamann

7. Mai 2018 16:38 Uhr. Alter: 321 Tage