Sie sind hier: Startseite » Jugendrotzkreuz sammelt bereits seit zehn Jahren Christbäume in Dietlingen

Jugendrotzkreuz sammelt bereits seit zehn Jahren Christbäume in Dietlingen

Wie in zahlreichen anderen Ortschaften so wurden auch in Dietlingen am Samstag die „ausgedienten“ Weihnachtsbäume eingesammelt.

Trotz des nasskalten Wetters hatten im Kelterner Teilort die Jugendrotkreuzler, die zusammen mit mehreren erwachsenen Helfern anpackten, ihre Freude und auch ihren Gewinn. So wurden allein in Dietlingen zirka 400 Tannenbäume eingesammelt und zum Häckselplatz gefahren. Beim zehnjährigen Jubiläum der Aktion vom Jugendrotkreuz– früher wurden die Christbäume von den Konfirmanden mit ihren Helfern eingesammelt- waren so rund 600 Euro als Spende zusammengekommen. Davon profitiert nun die Jugendarbeit.

So herrschte hier wie auch bei den Sammelaktionen in anderen Orten der Region gleichermaßen Freude. Einerseits bei den Baumbesitzern darüber, dass sie gegen eine kleine Spende ihren Baum ordentlich „entsorgen“ konnten und bei den Kindern und Jugendlichen andererseits, dass sie mit ihrem Einsatz auch die Jugendkasse aufbessern konnten.

Text & Bilder: Ossmann

15. Januar 2019 14:04 Uhr. Alter: 39 Tage