Sie sind hier: Startseite » Bericht zur Bereitschaftsversammlung

Bericht zur Bereitschaftsversammlung

Am 13. Januar traf sich die Bereitschaft zur jährlichen Versammlung.

Mit 33 Anwesenden Aktiven und Anwärtern war die Bereitschaftsversammlung sehr gut besucht – wir mussten uns sogar bei der Feuerwehr einige Stühle ausleihen. Auf der Tagesordnung stand neben dem obligatorischen Rückblick auf die Aktivitäten des Vorjahrs und dem Ausblick auf das laufende Jahr unter Punkt 3 etwas besonders erfreuliches. Gleich vier Anwärter*innen standen zur Aufnahme in die Bereitschaft an! Dabei kommen drei aus den eigenen Reihen, sprich aus dem Jugendrotkreuz, und sind teils seit über 8 Jahren fest im Gesamtverein verwurzelt. Wir sind stolz auf unsere Jugendleiterin Leila, die mit unermüdlichem Elan für die Kinder und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellt. Vielen Dank auch an dieser Stelle dafür liebe Leila. Für die 28 anwesenden Stimmberechtigten gab es dann auch keinen Zweifel und alle vier Anwärter wurden in die Bereitschaft aufgenommen. Somit kann die DRK Bereitschaft Keltern 39 aktive Helfer und derzeit zwei Anwärter*innen vorweisen und ist derzeit auch für zukünftige Aufgaben gut aufgestellt. Wir müssen aber „am Ball“ bleiben und die Nachwuchsarbeit hat zu Recht einen hohen Stellenwert. Dies zeigt allein schon die Tatsache, dass in den kommenden Jahren mehrere Helferinnen und Helfer nach meist weit über 40 Jahren aktivem Dienst in die Altersmannschaft wechseln werden.

Wir sind uns aber sicher, dass wir auch diese Herausforderung als Team meistern werden – so wie wir es immer machen. Zusammen – aus Keltern. Für Keltern. Seit 1882.

Sonja Jäck-Kraut & Ben Reister
Bereitschaftsleitung

15. Januar 2020 21:35 Uhr. Alter: 41 Tage