Sie sind hier: Startseite » +++ EINSATZ 030/2020 +++

+++ EINSATZ 030/2020 +++

Am frühen Sonntagmorgen des 21. Juni wurde um 1:22 Uhr unsere Einsatzgruppe Betreuung akut im Auftrag der Kreisbereitschaftsleitung zu einem Brand nach Ellmendingen alarmiert.

Um 1:28 Uhr waren die ersten beiden Kräfte vor Ort, um 1:36 Uhr waren wir mit 7 Kräften im Bereitstellungsraum, weitere Kräfte waren zuhause auf Abruf. Da der Einsatz unserer Feuerwehrkameraden bereits einige Zeit lief, war zu diesem Zeitpunkt bereits klar, dass die Betroffenen wieder zurück in ihre Wohnungen konnten.

Durch den Rettungsdienst waren alle Bewohner bereits erfasst und untersucht worden - somit musste unsere Einsatzgruppe Betreuung nicht in ihrem orginären Aufgabengebiet tätig werden. Wir lösten somit „nur“ den Rettungsdienst von ASB und DRK in der Absicherung unserer Feuerwehrkameraden ab. Einsatzende war für unsere Kräfte um 2:25 Uhr.

Eine Einsatzgruppe Betreuung akut hat folgende Aufgaben. Sie

• leistet über einen kurzen Zeitraum Hilfe für bis zu 20 unverletzt Betroffene;
• stellt die Registrierung der Betroffenen sicher;
• versorgt besonders Hilfebedürftige;
• übernimmt ggf. abschließend versorgte Leichtverletzte vom Rettungsdienst oder von der Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung;
• betreut die Hilfebedürftigen und versorgt sie mit dringend notwendigen Gegenständen des täglichen Bedarfs;
• organisiert die Verpflegung verletzt und unverletzt Betroffener;
• organisiert die vorläufige Unterbringung Betroffener;
• kümmert sich um die sozialen Belange der Betroffenen in enger Zusammenarbeit mit der Psychosozialen-Notfall-Versorgung.

Text & Bilder: bere

22. Juni 2020 11:02 Uhr. Alter: 166 Tage