Sie sind hier: Wir über uns / Gemeinschaften

Freiwilliges Engagement - die Gemeinschaften des DRK

Das Deutsche Rote Kreuz hilft überall dort, wo Menschen Not leiden, ob bei einem Verkehrsunfall oder durch warme Mahlzeiten aus der Suppenküche. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe benötigen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die unsere ehrenamtlichen Helfer tagtäglich übernehmen. Und dabei immer nach dem Motto: Jedem wird geholfen - ohne wenn und aber!

Spezialisten für jeden Fall: Das Ehrenamt des DRK ist in sogenannte Gemeinschaften gegliedert. Ob bei den Bereitschaften, der Berg- oder Wasserwacht oder im Bereich Soziale Dienste - für jeden, der helfen möchte, ist beim DRK etwas dabei. Und für diejenigen, die schon ganz früh aktiv werden möchten, gibt es im Jugendrotkreuz viel zu erleben und zu bewegen. Zwei von den den insgesamt fünf Gemeinschaften gibt es auch bei uns in Keltern:

Für alle Fälle - die Bereitschaft

In allen kleinen und großen Notlagen können sich die Menschen auf unsere Bereitschaft verlassen - angefangen von der Erste-Hilfe-Ausbildung über die Versorgung von Verletzten nach nach Notfällen bis hin zum Suchdienst. 
>> Mehr zur Bereitschaft

Für junge Engagierte - das Jugendrotkreuz

Helfen, Spaß und Action! – so lautet das Motto des Jugendrotkreuz Dietlingen im DRK Keltern. Wir haben zwei Gruppen für unterschiedliche Altersstufen. Die Jugendlichen organisieren Ausflüge, leisten Erste Hilfe als Schulsanitäter oder üben gemeinsam mit der Bereitschaft den richtigen Umgang mit Verletzten. So werden Werte wie Toleranz und Verantwortung vermittelt. Das macht nicht nur Spaß, sondern auch stark für die Zukunft.
>> Mehr zum Jugendrotkreuz